[Comic] Poe Dameron – Schwarze Staffel | Charles Solle & Phil Noto

Poe Dameron – Schwarze Staffel

Charles Soule (Autor) & Phil Noto (Zeichner)

Panini Comics

 

Aus dem offiziellen Kanon, und jedem Star Wars-Fan bekannt, gibt es bereits seit April 2017 die Möglichkeit in das Leben von Poe Dameron abzutauchen. Der witzige und kühne Pilot aus „Das Erwachen der Macht“ und „Die letzten Jedi“ erhält endlich einen eigenen Sammelband, in dem die bisher sechs erscheinen Comics enthalten sind. 

 

General Leia leitet den Widerstand gegen die Erste Ordnung, und deshalb rekrutiert sie unter anderem die besten Piloten der Galaxis, denn nur mit deren Hilfe kann sie die Schurken besiegen. In „Poe Damon – Schwarze Staffel“ bewegen wir uns zeitlich vor den Ereignissen aus „Das Erwachen der Macht“ und das macht diesen Comicband so interessant. Natürlich ist BB-8 auch mit von der Partie und sorgt, wie gewohnt, für heitere Momente. Die Storyline bewegt sich gut vorwärts und man merkt beim Lesen, dass uns der Autor zu einem kleinen Cliffhanger am Ende dieser 6 Comics führen möchte. Poe Dameron ist hier fernab der üblichen Protagonisten des Star Wars-Universums zu erleben, was ihm genug Raum gibt uns zu beweisen, dass er im Film viel zu wenig Screentime hatte.

Im Mittelpunkt steht die Poes Suche nach einem bestimmten Gelehrten, und dabei kreuzt er immer wieder den Weg mit der Ersten Ordnung. Hier hat sich die Spannung etwas gedrückt, denn da wir uns zeitlich vor „Das Erwachen der Macht“ bewegen, ist bereits bekannt, das Poe immer davon kommt und auch BB-8, zum Glück, nicht beschädigt wird, auch das er den Gelehrten nicht direkt finden wird ist klar, denn dies geschieht ja bekanntermaßen am Anfang des Films. Dennoch dürfen wir hier Poe bei seinen Abenteuern erleben und seinem Charme erliegen. Schade fand ich, dass es zu wenig Hintergrundwissen zu Poes Vergangenheit gab, und hier hoffe ich einfach auf den nächsten Sammelband. Dennoch bekommt der Star Wars-Fan hier einen Comic mit dem typischen Feeling und genialen Zeichnungen, die den Protagonisten von der Kinoleinwand direkt auf das Papier gebannt haben.

Insgesamt sind mir aber einige Fragen offen geblieben, deren Antwort ich sehr gern erhalten hätte, daher gibt es keine volle Punktzahl. Womöglich liefert hier der bereits erschiene Folgeband Antworten die mein Star Wars-Herz höher schlagen lassen würden.

4 von 5 Nerd-Brillen 

2 Kommentare bei „[Comic] Poe Dameron – Schwarze Staffel | Charles Solle & Phil Noto“

  1. Das ist schön zu sehen, dass Poe hier seine eigenen Geschichten bekommt! Ich kannte die Comics gar nicht, aber das hört sich doch sehr interessant an, auch wenn noch einiges offen bleibt. Ich setzt es mal auf meine Wunschliste 🙂

    (Übrigens finde ich deinen Header aber auch herrlich nerdig geworden <3)

    LG
    Anja

    1. Ich mochte die Comics, konnte aber bisher noch nicht den Folgeband lesen. Ich hoffe ich komme ganz bald dazu!
      Und ja ich mag meinen Header auch :)! Vor allem weil ich das Rehlein selber gezeichnet habe :D.
      LG Sandra

Schreibe einen Kommentar